Ainara_Packaging

Hormonfreies Vaginal-Gel zur Befeuchtung zur symptomatischen

Behandlung bei vaginaler Atrophie und vaginaler Trockenheit 1

WIE FUNKTIONIERT DIE FEUCHTIGKEITSVERSORGUNG DER SCHEIDE?

Während der gesamten fruchtbaren Zeit (von der Pubertät bis zu den Wechseljahren) wird die Scheide durch den Zervixschleim mit Feuchtigkeit versorgt.

Die vaginale Schleimhaut bekommt ausserdem Feuchtigkeit aus den Blutgefässen, die sie ernähren. Diese Feuchtigkeitsversorgung gewährleistet den Erhalt einer normalen Scheidenflora.

Bei sexueller Erregung produzieren die Drüsen am Scheideneingang mehr Gleitsekret, das die Scheidenschleimhaut und den Scheideneingang beim Geschlechtsverkehr schützt.

ainara2b

WAS IST SCHEIDENTROCKENHEIT?

Es kann vorkommen, dass die Feuchtigkeitsversorgung der Scheide unzureichend ist oder nicht richtig funktioniert. In diesem Fall spricht man von Scheidentrockenheit.

Unzureichende Feuchtigkeitsversorgung führt zu:

 verminderter Produktion von
 Gleitsekret
 einem unangenehmen Gefühl
 im Intimbereich

 einer Schwächung der
 Schleimhaut und
 somit
 zu einem erhöhten
 Infektionsrisiko

Die Symptome können vielfältig sein:

 Reizungen
 Juckreiz
 Brennen

 Schmerzen beim
 Geschlechtsverkehr

ainara3b

ABER WARUM GERADE ICH?

Von Scheidentrockenheit kann jede Frau einmal betroffen sein. Die Ursachen sind vielfältig und kommen in unterschiedlichen Phasen im Leben der Frau zum Tragen:

 Bei hormonellen Veränderungen während der Wechseljahre, nach einer
 Entbindung oder während der Stillzeit
 Bei Anwendung bestimmter hormoneller
• Empfängnisverhütungsmittel oder anderer Arzneimittel

 wie Antidepressiva, Chemotherapeutika oder Radiotherapeutika
 Unter Einwirkung von intensivem Stress
 Tragen ungeeigneter Kleidung (zu enge Hosen, synthetische

 Unterwäsche)
• Übertriebene Intimhygiene (Scheidenspülungen) oder zu langes
• Tragen von Tampons

PRAKTISCHE TIPPS ZUR VERMEIDUNG VON SCHEIDENTROCKENHEIT

SIE LEIDEN AN SCHEIDENTROCKENHEIT?

AINARA LINDERT DIE SYMPTOME VON SCHEIDENTROCKENHEIT, VERBESSERT DIE LEBENSQUALITÄT UND BESCHWERDEN IM INTIMBEREICH1:

 MINDERT Scheidentrockenheit
 LINDERT Schmerzen beim Geschlechtsverkehr

 REDUZIERT Juckreiz und Brennen

Wirksamkeit klinisch belegt! 1

Ainara_Packaging+

Medizinprodukt: Klasse IIa

ANWENDUNG:

AINARA zweimal wöchentlich anwenden. Je nach Bedarf kann AINARA auch für bis zu 12 Wochen täglich angewendet werden. Wenn die Symptome anhalten, konsultieren Sie bitte Ihren Arzt.

Präzise Dosierung von 1 g mit einem wiederverwendbaren Applikator.

DARREICHUNGSFORM:

Eine 30-g-Tube mit einem wiederverwendbaren Applikator.

Ainara :

• Hervorragende HAFTUNG n der Scheidenschleimhaut:
Fliesst nicht heraus und hinterlässt keine Flecken nach der Anwendung
• Geruchloses, transparentes Gel

• Hormonfrei
• Parfumfrei
• Kompatibel mit Kondomen

 

AINARA GIBT IHNEN IHR VAGINALES

WOHLBEFINDEN ZURÜCK!